Corona-Pandemie - Impfbus auch im Dezember im Landkreis Waldshut unterwegs


Corona-Impfbus tourt auch im Dezember durch den Landkreis Waldshut

Der Corona-Impfbus ist weiterhin im Landkreis Waldshut unterwegs und macht auch nochmal in der Gemeinde Hohentengen Station.

Er kommt am Montag, 13. Dezember 2021 von 09.00 Uhr bis 12.00 Uhr und von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr in den Pfarrsaal, Kirchstraße 5, Ortsteil Hohentengen.

NEU:
Um lange Wartezeiten zu verhindern, erfolgt die Impfung nur nach Voranmeldung. Termine können ab ca. 08. Dezember 2021 unter https://www.terminland.de/landkreis-waldshut/ gebucht werden.
Falls Sie Unterstützung bei der Terminbuchung benötigen, können Sie sich gerne unter Tel. Nr. 07742/8530 beim Rathaus melden.

Bitte bringen Sie zur Impfung Ihren Personalausweis, die Versichertenkarte und Ihren Impfpass mit.

Es kann zwischen den Impfstoffen Johnson & Johnson (für Personen ab 18 Jahren) und BioNTech (für Personen ab 12 Jahren, Kinder/Jugendliche unter 16 Jahren in Begleitung eines Sorgeberechtigten) gewählt werden.

Durchgeführt werden Erst-, Zweit- und Drittimpfungen.

Voraussetzung für eine Drittimpfung / Boosterimpfung ist, dass die Zweitimpfung mindestens 5 Monate zurückliegt, d. h. bei einer Drittimpfung am 13. Dezember 2021 muss die Zweitimpfung spätestens am 12. Juli 2021 erfolgt sein.
Beim Impfstoff von Johnson & Johnson ist eine Booster-Impfung mit einem mRNA-Impfstoff bereits nach vier Wochen möglich.

Eine Übersicht zu den Stationen des Impfbusses in den kommenden Wochen sehen Sie unter www.landkreis-waldshut.de sowie unter www.dranbleiben-bw.de.

Zurück