Corona-Pandemie - Inzidenzstufe 1 ab Montag, 28. Juni 2021


Information des Landratsamts Waldshut - Inzidenz stabil unter 10

Der Landkreis Waldshut hat am 27. Juni 2021 nach der vom Landesgesundheitsamt (LGA) veröffentlichten Anzahl der Neuinfektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 je 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen (Sieben-Tage-Inzidenz) erneut den Schwellenwert von 10 unterschritten. Damit lag die 7-Tage-Inzidenz an den fünf vor Inkrafttreten der neuen CoronaVO liegenden Tage in Folge unter dem Schwellenwert von 10.

Maßgeblich sind nach der CoronaVO die durch das Landesgesundheitsamt veröffentlichten Zahlen.

Im Landkreis Waldshut lag die Sieben-Tage-Inzidenz im rechtlich maßgeblichen Fünf-Tages-Zeitraum, nämlich am 23.06.2021 (4,7), 24.06.2021 (4,1), 25.06.2021 (4,1), 26.06.2021 (2,9) und am 27.06.2021 (2,9) jeweils unter 10 (jeweils Datum der Veröffentlichung durch das Landesgesundheitsamt).
Damit gilt die Inzidenzstufe 1 ab Montag, 28. Juni 2021.

Die Inzidenzstufe 1 gilt nicht mehr, wenn die Inzidenz von 10 an fünf aufeinanderfolgenden Tagen überschritten wird. Das Landratsamt wird das Vorliegen dieser Voraussetzungen öffentlich bekanntmachen.

Die öffentliche Bekanntmachung des Landratsamts findet sich unter https://www.landkreis-waldshut.de/aktuelles/bekanntmachungen#c19906.

Weiterführende Informationen zu den Regelungen der Inzidenzstufe 1 finden sich auf der Homepage des Landkreises Waldshut, in der CoronaVO des Landes Baden-Württemberg, in den hierzu veröffentlichten FAQ sowie in der Kurzinformation „auf einen Blick“.

Zurück