Vollsperrung der L 161 in der Ortsdurchfahrt Lienheim


Behebung der Unwetterschäden in der Ortsdurchfahrt Lienheim – Vollsperrung der L 161 - Verlängerung bis zum 24. September 2021

Aufgrund der aufgetretenen Erschwernisse durch Fels im Leitungsgraben muss die Vollsperrung bis voraussichtlich 24. September 2021 verlängert werden. 

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Am Montag, 30. August 2021 beginnen die Arbeiten zur Behebung der Unwetterschäden an der L 161 in der Ortsdurchfahrt Lienheim.

Hierzu muss die L 161 in diesem Bereich im Zeitraum vom 30. August 2021 bis voraussichtlich 19. September 2021 voll gesperrt werden. 

Die Umleitung erfolgt über Rheinheim - L 162 - Dangstetten / Bechtersbohl – B 34 - Geißlingen - L 163 - Grießen - L 161 a - Hohentengen - L 161 - Lienheim und umgekehrt.

Der Anliegerverkehr ist bis zur Baustelle zugelassen.

Für die Schulbusse wird ab Montag, 13. September 2021 die Durchfahrt ermöglicht.

Die Lenggen-, Talbach- und Weinstraße sind für den Durchgangsverkehr ebenfalls gesperrt. Der Anliegerverkehr ist zugelassen.

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger um Beachtung und bedanken uns für Ihr Verständnis.

Zurück